Title:

Spielen im Unterricht

Description:  Im Alltag ist es in der Regeln nicht schwer zu erkennen, wenn es sich bei einem Ereignis um ein Spiel handelt.
Author:Marco Kahlund
deutsch
  
ISBN: 3150107482   ISBN: 3150107482   ISBN: 3150107482   ISBN: 3150107482 
 
  Wir empfehlen:       
 

Spielen im Unterricht


Geschrieben wurde diese Arbeit von cand.paed. Marco Kahlund


 

Inhaltsverzeichnis



           Vorwort

1         Einleitung

2         Was ist Spielen?

3         Ursachenhypothese (Warum spielt der Mensch?)

4         Begründung für die Notwendigkeit des Spielens in der Schule unter Berücksichtigung möglicher Probleme
4.1      Warum sollte man in der Schule spielen?
4.2      Probleme, die beim Spielen in der Schule auftreten können

5         Spielendes Lernen, gibt es das?
5.1      Warum lernt man im Spiel?
5.2      Das Lernspiel
5.3      Didaktische Kriterien für unterrichtliche Spielpraxis

6         Zwei Beispiele für “Spielen in der Schule”
6.1      Das Planspiel
6.2      Spielort Pausenhof

7         Zusammenfassung

           Literaturliste
 

Weiter mit: Vorwort

  
Lexikon Pädagogik: Hundert Grundbegriffe
Siehe auch:
Empirische Sozialforschung: Eine …
Sternstunden der Soziologie: Wegweisende …
Metaphysik: Schriften zur ersten Philosophie
Erziehungswissenschaft: Ein Grundkurs
Meditationes de Prima Philosophia …
Einführung in die Theorie der Bildung
 
   
 
     

This web site is a part of the project SchoolLecture.com.
We are grateful to Marco Kahlund for contributing this article.

Back to the topic site:
SchoolLecture.com/Startseite/Wissenschaft

External Links to this site are permitted without prior consent.
   
  deutsch  |  Set bookmark  |  Send a friend a link  |  Copyright ©  |  Impressum